Claudio S. besser bekannt als Claudio Daquino (Ex DJ Seven) startete seine Musikalische Karriere mit 15 Jahren, als er im Jahr 2000 in den Bekanntesten Saarländischen Clubs (FLASH / Kufa) Resident wurde konnte er sein Musikalisches Talent Zeigen. Danach folgten diverse Auftritte in Bingen PALAZZO und in Leipzig im SAX sowie in Koblenz im EXTRA, Audion SB, Schwarz SB etc.

Er veröffentlichte mit COP Project seine ersten TRAXS im Jahr 2001 (COP-Project VS DJ Seven / GUF Records). Danach folgten diverse Remixe und Zusammenarbeiten im Productions Bereich mit Vincent Vega und Timo di Roy.

Seit 2011 wohnt Claudio Daquino in der Schweiz um neue Wege zu gehen. Seine Leidenschaft für die Music hat er aber nie aus den Augen gelassen.
Er veröffentlichte mit Sev Bastian (Lonely Piano / Beatflow Records) und Sebastian Wojkowski (Red Light / Luxury House).
In der Zürcher Club Szene hat er des öfteren mit Sebastian Wojkowski im Aura Club aufgelegt.

Share