Seit 2002 ist Björn del Togno in den hippsten Venues und Nachclubs Deutschland zu finden. Nach Auftritten im Saarbrücker Silodom oder im Ex Palazzo Capitol Bingen ist er längst kein Geheimtipp mehr. 2018 gründete er dann sein eigenes Label Pirates are loud.