Der junge Saarbrücker, der mit bürgerlichem Namen Frederic Moll heißt, steht vor allem für treibenden Techno, hart und energiegeladen. „30 bpm, düstere, expressive Vocals und offene High-hats“ – das beschreibt den Sound von Fred M. in aller Kürze und auf den Punkt. Doch es ist viel mehr, was ihn ausmacht: Beim Auflegen schafft er trotz der Härte viele emotionale Höhepunkte, die seine Sets so unverwechselbar machen.